Dolder Hallenmeisterschaft 2017/18: Spielplan und Resultate

< back to articles

Dolder Hallenmeisterschaft 2017/18: Spielplan und Resultate

Hier geht es zum Spielplan und zu den Resultaten: weiter…

Zehn Teams haben sich für die Ermittlung des «Dolder Platzhirsch» für die darauffolgende Saison angemeldet und so spielen wir in zwei Gruppen eine Round-Robin mit jeweils 5 Teams. An den fünf Spielabenden wird damit immer ein Team jeweils spielfrei bleiben.

Jede Gruppe spielt eine Round-Robin nach Meisterschaftsmodus (mit Zusatzend, LSD/DSC). Vor der ersten Runde dürfen sich die Teams einspielen, bevor sie über einen Last Shot Draw (LSD) ermitteln, wer in der ersten Spielrunde den Hammer hat. Nach jeder Runde wird ein LSD gespielt, der in die Berechnung des DSC einfliesst, der für die Zuteilung des Hammers in den beiden Finalrunden entscheidend ist.

Es ist den Teams ausdrücklich gestattet, in jeder Spielrunde zu dritt anzutreten oder Ersatzspieler einzusetzen, die selber nicht an der Meisterschaft teilnehmen. Falls Ersatzspieler aus einem Team der anderen Meisterschafts-Gruppe angefragt werden, müssen diese die Position des zu ersetzenden Spielers übernehmen.

Spielplan

Dienstag-Gruppe: 7. November / 21. November / 5. Dezember / 23. Januar / 6. Februar
Donnerstag-Gruppe: 9. November / 23. November / 7. Dezember / 25. Januar / 8. Februar
Finaltag: Samstag, 3. März 2018

Gruppeneinteilung

Dienstag-Gruppe:

  • CC Zürichberg 2: Andreas Lüdi
  • CC Dolder Turicum 2: Romain Golay
  • CC Dolder 1: Roland Sieg
  • CC Dolder 2: Christian Schmassmann
  • Dolder Allstars: Max Gergey

Donnerstag-Gruppe:

  • CC Zürichberg 1: Juho Nyberg
  • CC Dolder Turicum 1: Christian Krismer
  • CC Dolder 4: Stefan Schmidhofer
  • CC Dolder 3: Claude Lautenschlager
  • evoq: Adrian Schaffner
 

Comments are closed.